04.02.2023 15:30
Beendet
1. FC Union Berlin
2:1
1. FSV Mainz 05
1:0

Liveticker

90"
17:32
Fazit:
Mit einem 2:1 über Mainz 05 holt sich Union Berlin die zwischenzeitliche Tabellenführung! Grund dafür ist einmal mehr die starke Defensive, denn die Eisernen ließen bis auf einen Elfmeter für Mainz praktisch keine Chancen zu! Erst in der zweiten Halbzeit schossen die Nullfünfer überhaupt aufs Tor! Zwar zeigte sich der FCU in der Offensive auch vergleichsweise selten, doch die Tore von Kevin Behrens und Jordan Siebatcheu reichten und zeigten gleichzeitig, dass sie auch mit Rückschlägen wie dem 1:1 durch Marcus Ingvartsen umgehen können! Während Mainz nun also auf den zwölften Platz abrutscht, dürfte Union Berlin mit großer Spannung aufs morgige Spiel der Bayern schauen. Bis dahin!
90"
17:26
Spielende
90"
17:26
Letzte Chance für Barkok! Der Mittelfeldmann sieht erneut eine Schusschance aus der Distanz und einmal mehr rutscht ihm das Leder über den Spann! Das reicht nicht! Union gewinnt das!
90"
17:25
Jetzt sogar die Chance auf das 3:1! Thorsby kann eine Flanke am rechten Pfosten mit der Brust verarbeiten und zieht dann aus der Drehung ab. Blitzschnell geht Dahmen runter und fängt den Schuss ab!
90"
17:24
Hohe Bälle fliegen in den Sechzehner der Hausherren, bringen allerdings keine Gefahr für das Tor von Rønnow! Berlin hat an der alten Försterei alles im Griff!
90"
17:22
Khedira lässt sich kurz behandeln, doch kehrt schnell aufs Feld zurück.
90"
17:20
Da war mehr drin! Eine Ecke an den Fünfer klären die Eisernen zu kurz. So kann Barkok innerhalb des Strafraums Maß nehmen, doch er zieht das Leder mit voller Wucht über die Latte!
90"
17:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89"
17:19
Die letzten Wechsel werden gezogen. Das Tempo, die Intensität ist weiterhin hoch. Gibt es hier noch einen Lucky Punch?
89"
17:18
Brajan Gruda
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Brajan Gruda
89"
17:18
Leandro Barreiro
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro
89"
17:18
Jamie Leweling
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Jamie Leweling
89"
17:18
Sheraldo Becker
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Sheraldo Becker
85"
17:15
Jetzt such Mainz wieder die Antwort! Onisiwos Schuss wird gefährlich Richtung rechter Winkel abgefälscht, doch Frederik Rønnow ist zur Stelle und verhindert den Einschlag!
84"
17:13
Jordan Siebatcheu
Tooor für 1. FC Union Berlin, 2:1 durch Jordan Siebatcheu
Die Eisernen holen sich ihre Tabellenführung zurück! Gießelmann arbeitet sich links durch den Strafraum und sucht Thorsby im Zentrum. Der wird beim Kopfball geblockt, sodass die Kugel zu Siebatcheu springt. Sofort zieht der US-Amerikaner ab und trifft aus sieben Metern wuchtig links ins Tor!
82"
17:12
Barkok schießt aus der zweiten Reihe weit übers Tor. Immerhin nimmt er Union damit etwas Schwung aus den Segeln.
80"
17:10
Sofort nimmt Fischer drei Wechsel vor. Auf dem Feld tankt sich Aïssa Laïdouni in den Sechzehner, wird dann jedoch an der Grundlinie geblockt!
79"
17:09
Jordan Siebatcheu
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Jordan Siebatcheu
79"
17:09
Kevin Behrens
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Kevin Behrens
79"
17:09
Morten Thorsby
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Morten Thorsby
79"
17:09
Paul Seguin
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Paul Seguin
79"
17:09
Niko Gießelmann
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Niko Gießelmann
79"
17:09
Jérôme Roussillon
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Jérôme Roussillon
78"
17:08
Marcus Ingvartsen
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Marcus Ingvartsen
Der ehemalige Unioner tritt an und trifft flach ins rechte Eck! Rønnow ahnt die Ecke, doch das Ding ist zu platziert!
78"
17:08
Es gibt den Elfmeter für Mainz! Seguin zückt beim Freistoß seinen Ellenbogen raus und blockt so den Ball! Das ist eine so absichtliche Bewegung, dass Badstübner keine andere Wahl hat, als auf den Punkt zu zeigen!
77"
17:07
Auf einmal wird ein Handspiel innerhalb des Berliner Sechzehners diskutiert!
74"
17:04
Ingvartsen bricht mal bis zur Grundlinie durch und flankt kurz vors Tor. Da springt Barreiro zum Kopfball, als Rønnow kurz vor ihm den rechten Arm hochreißt, die Flanke blockt und dann mit dem Mainzer zusammenkracht! Nach kurzer Behandlung geht es weiter für den Schlussmann!
72"
17:01
Paul Seguin
Gelbe Karte für Paul Seguin (1. FC Union Berlin)
Nach Ballverlust der Teamkollegen stellt Seguin kurz seinen Körper in den Laufweg des Gegners und holt sich eine Gelbe Karte ab.
71"
17:01
Mit einem Dreifachwechsel leitet Bo Svensson die letzten 20 Minuten ein. Sicherlich wurde so eine Maßnahme schon vor dem Anpfiff besprochen.
71"
17:01
Aymen Barkok
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Aymane Barkok
71"
17:01
Jae-sung Lee
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
71"
17:00
Marcus Ingvartsen
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marcus Ingvartsen
71"
17:00
Ludovic Ajorque
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ludovic Ajorque
71"
17:00
Maxim Leitsch
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Maxim Leitsch
71"
17:00
Danny da Costa
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Danny da Costa
70"
17:00
Starke erste Aktion von Laïdouni! Der setzt sich linksaußen klasse durch und schickt Becker mit dem Außenrist auf die Reise. Kurz vor dem Strafraum tritt Becker allerdings in den Rasen und gerät ins Stolpern. So verpufft die Chance!
69"
16:59
Dauerbrenner Haberer wirkte etwas müde in den letzten Minuten. Deshalb nimmt Fischer ihn als erstes vom Feld und bringt Laïdouni.
69"
16:58
Aïssa Laïdouni
Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Aïssa Laïdouni
69"
16:58
Janik Haberer
Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Janik Haberer
66"
16:56
Rønnow darf sich zumindest mal wieder beteiligen, indem er eine Halbfeldflanke vor Ajorque abfängt.
65"
16:55
Mit viel Geduld sucht der FSV nach Lücken, die sich schlicht nicht öffnen. Zufälligerweise verteidigt Berlin wie ein Tabellenführer.
62"
16:52
Auf der anderen Seite legt sich Trimmel den Ball für einen Freistoß im linken Halbfeld zurück. Die Kugel wird mit viel Effet vors Tor geschlagen, aber auch hier ist die Verteidigung zur Stelle und verhindert Schlimmeres. Es ist gerade wirklich nicht schön anzusehen, aber Union muss halt nicht mehr machen!
59"
16:48
Zumindest einen Eckball holt Mainz heraus, doch Behrens köpft die Hereingabe mühelos aus dem Strafraum.
58"
16:48
Die Partie war ohnehin nur selten wirklich offensiv ausgerichtet. Wegen der verletzungsbedingten Unterbrechung hat das Spiel zusätzlich an Tempo verloren.
56"
16:45
Anton Stach
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anton Stach
56"
16:45
Dominik Kohr
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Dominik Kohr
55"
16:44
Jetzt lässt sich Kohr nochmal den Rücken betasten, offensichtlich hat er da mehr Schmerzen. Stach bereitet sich auf die Einwechslung vor.
52"
16:41
Da Costa nimmt sich einen Schuss aus der Distanz. Der Ball fliegt deutlich übers Tor hinweg.
51"
16:41
Nach wenigen Sekunden kehrt Kohr glücklicherweise zurück aufs Feld. Das sah für einen Moment nach einer Horrorverletzung aus.
50"
16:39
Dominik Kohr ist gerade extrem böse auf dem Kopf gelandet und muss behandelt werden! Im Kopfballduell konnte sich der Mainzer Kapitän gar nicht mehr abstützen und hat die Grenzen seines Nackens getestet. Zum Glück hat der Nacken diesen Test bestanden! Dennoch geht Kohr für einen Moment an die Seitenlinie!
47"
16:37
Dafür kommt Roussillon zum Abschluss, visiert aus zweitere Reihe das linke Eck an, aber scheitert etwas zu mittig an Dahmen!
46"
16:36
Sofort dringen die Berliner über links in den Strafraum ein, bis Becker die Optionen ausgehen. Zwar sucht er Behrens mit einem Querpass, doch da sind mehrere Beine im Weg.
46"
16:35
Ohne Wechsel geht es weiter an der alten Försterei. Die Hausherren stoßen an.
46"
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45"
16:19
Halbzeitfazit:
Das war es im ersten Durchgang! Der 1. FC Union Berlin führt verdient mit 1:0 gegen den FSV Mainz 05! Über weite Strecken gestaltete sich die Partie ausgeglichen, doch den Eisernen gelang es besser, in Abschlusspositionen zu kommen. Die Führung fiel dennoch etwas glücklich, als Behrens eine Flanke von rechts trotz großen Verkehrs über die Linie drücken konnte. Mainz fiel dagegen nicht viel ein und ein Schuss blieb den Rheinhessen sogar gänzlich verwert. So steht es auch bei den xGoals 1:0 für Berlin. Vielleicht finden die Gäste in der zweiten Halbzeit die Lösung für das Berliner Spiel.
45"
16:17
Ende 1. Halbzeit
45"
16:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45"
16:15
Ludovic Ajorque
Gelbe Karte für Ludovic Ajorque (1. FSV Mainz 05)
Da ist Ajorque mal genug angelaufen und grätscht in Knoche hinein, nachdem dieser den Ball geklärt hat. Das gibt vollkommen zurecht die Verwarnung.
43"
16:14
Mainz versucht es weiter über Flanken, denen es bis hierhin an der letzten Präzision fehlt. Ein Verteidiger oder der Torwart ist immer im Weg.
40"
16:12
Während sich die Partie wieder im Mittelfeld einpendelt, lohnt sich ein Blick auf die Tabelle. Da thront Union im Moment vor den punktgleichen Bayern und Dortmundern an der Spitze!
37"
16:08
Zwei Flanken fliegen in den Berliner Strafraum. Den ersten Versuch köpft die Verteidigung aus der Gefahrenzone. Danach pfeift Badstübner wegen Abseits ab.
34"
16:06
Gegen den ebenfalls hochspringenden Ajorque lässt Rønnow plötzlich den Ball fallen. Die Kugel springt direkt vor Onisiwo, der jedoch vorschnell den Ball antippt und damit nur den vor ihm liegenden Rønnow trifft. Ein Verteidiger schiebt sich zwischen Stürmer und Torhüter und so kann sich Rønnow das Leder schnappen!
32"
16:02
Kevin Behrens
Tooor für 1. FC Union Berlin, 1:0 durch Kevin Behrens
1:0 für die Union! Im Mittelfeld erarbeiten sich die Gastgeber etwas Platz, der erneut von Mainz zugestellt zu werden droht. Rechtsaußen flankt Seguin dann vors Tor, wo der aufgerückte Trimmel am ersten Pfosten für Unordnung sorgt. Der Verteidiger rauscht zwar am Ball vorbei, doch am zweiten Pfosten grätscht Behrens das Leder über die Linie!
28"
16:00
Zwischen Knoche und Rønnow gibt es ein kleines Missverständnis, weshalb Ajorque fast an den Ball kommt, als der Schlussmann verspätet hinausläuft. Dennoch ist Berlins Keeper zur Stelle!
25"
15:57
Jetzt sind die Rheinhessen da! Da Costa kann sich rechts hinter die Abwehrkette bringen und sucht den frei einlaufenden Ludovic Ajorque im Zentrum. Da spekuliert Frederik Rønnow aber genau richtig, macht einen Satz nach vorne und fängt die Hereingabe stark ab!
22"
15:53
Gefährlicher Rückpass auf Dahmen, der die Kugel volley am eigenen linken Pfosten mit dem Fuß klärt. Da wird sicherlich auch Passgeber Bell einmal durchatmen.
19"
15:51
Erneut versuchen die Gäste über Onisiwo durchzubrechen. Der Stürmer wird aber ebenfalls von zwei Verteidigern, in diesem Fall Doekhi und Knoche, umringt. Mit einem Stürmerfoul versucht er sich vergebens, etwas Raum zu verschaffen.
16"
15:48
Es ist unfassbar eng auf den letzten 30 Metern. Haberer erobert zunächst stark den Ball, doch da sind sofort drei Mainzer um ihn herum und nehmen ihm das Leder wieder ab.
14"
15:46
Mainz macht nach der Doppelchance hinten wieder dicht. Der Vorteil liegt dennoch klar bei den Hausherren.
11"
15:43
Nächste Chance für die Hausherren! Trimmel flankt kurz auf den ersten Pfosten, wo Khedira vielleicht einen halben Schritt zu weit vorne steht. So kann er den Ball zwar verlängern, doch bringt keine richtige Kontrolle in den Versuch. Die Kugel rauscht knapp am langen rechten Eck vorbei!
10"
15:41
Guter Schuss von Roussillon! Im Kopfballduell wird eine Flanke zum Außenverteidiger verlängert, der plötzlich viel Platz im Strafraum hat und das kurze flache Eck anvisiert. Sofort taucht Dahmen ab und verhindert den Einschlag!
8"
15:39
Dann geht es mal schnell in die andere Richtung, nachdem Haberer der Ball verspringt. Onisiwo holt mit seiner geblockten Flanke einen Eckball heraus, der hoch hinaus fliegt und dann leicht von den Eisernen geblockt wird.
7"
15:38
Union übernimmt die Kontrolle, hält den Ball aber weiterhin nur in den ungefährlichen Räumen. Mehr lässt Mainz nicht zu.
4"
15:36
Es geht mit viel Tempo nach vorne, wo jedoch sehr gut verteidigt wird. So findet das Spiel in erster Linie zwischen den Strafräumen statt. Allerdings muss Fernandes mit viel Mühe per Kopf klären, als Seguin mit einer Halbfeldflanke angespielt wird. Den hätte er fast davonlaufen lassen.
1"
15:32
Rønnow bekommt zum ersten Mal den Ball in die Hände. Ein schwacher Abschluss Onisiwos rollt ihm direkt in die Arme.
1"
15:32
Die Kugel rollt im Berliner Osten. Los geht die wilde Fahrt!
1"
15:31
Spielbeginn
15:29
An der alten Försterei wird munter gesungen. Zu den Klängen der Musik betreten die Mannschaften den Rasen. Es dauert nicht mehr lange.
15:21
Florian Badstübner pfeift zwei Tage nach seinem 32. Geburtstag sein 31. Bundesliga-Spiel. Dem Windsbacher assistieren die Linienrichter Markus Schüller und Philipp Hüwe.
15:14
Im Hinspiel beackerteten sich Mainz und Berlin über 90 Minuten, liefen und verteidigten, pressten an und prallten ab. Die andauernde Neutralisation endete folgerichtig in einem 0:0. Heute hoffen wir auf einen (frühen) Treffer, der für etwas mehr Risiko sorgt.
15:03
Angesichts einer deutlichen Niederlage rotiert Bo Svensson sogar auf vier Positionen. Silvan Widmer fehlt mit einer Hüftverletztung, während Aarón Martín, Aymane Barkok und Anton Stach auf der Bank sitzen. Stefan Bell, Danny Da Costa, Jae-sung Lee und Karim Onisiwo werden stattdessen starten.
14:56
Auf drei Positionen wechselt Urs Fischer im Vergleich zum Pokalerfolg über den VfL Wolfsburg. Josip Juranović, Niko Gießelmann und Jordan Siebatcheu sitzen vorerst nur auf der Bank. Dafür beginnen Jérôme Roussillon, Christopher Trimmel und Kevin Behrens.
14:48
Im Gegensatz zu Union steht Mainz im Mittelfeld der Tabelle und das bisherige Jahr 2022 spiegelt genau das wider. Ein Unentschieden, eine Niederlage und einen Sieg stehen bislang zu Buche. Im DFB-Pokal setzte es allerdings eine dieser klassischen Klatschen gegen den FC Bayern. Bereits zur Pause lagen die Nullfünfer mit 0:3 hinten, ehe Alphonso Davies für den Schlusspunkt sorgte. Selbstverständlich wird diese Niederlage nicht zu hoch gehangen. Dennoch erwarten die Mainzer eine klare Leistungssteigerung.
14:39
Besser hätte der Start ins neue Jahr nicht laufen können. Nachdem Union kurz vor dem Jahreswechsel ein bisschen die Puste ausging, ist das Spielglück zurückgekehrt und die Qualität setzt sich wieder durch. Drei Siege feierten die Eisernen in der Liga, dazu gesellt sich der jüngste Pokal-Erfolg über den VfL Wolfsburg. Nun steht der FCU zwischen Bayern München, RB Leipzig und Borussia Dortmund auf dem zweiten Tabellenrang und träumt insgeheim vom großen Coup. Ein Isco wird dafür nicht gebraucht.
14:35
Union Berlin jagt die Bayern! Der FSV Mainz 05 möchte den Stolpertstein geben. Um 15:30 Uhr ist Anpfiff. Herzlich willkommen!